Sideline1.102


2 h Rally

zurück zur Übersicht

2 Stunden Rally in Langgöns (Günter-Leibrock-Ring)

Genau 30 Quadfahrer hatten sich in Langgöns zusammen gefunden, um eine Rally der etwas anderen Art statt finden zu lassen. Eine 2 Stundenveranstaltung mit abgeänderter Streckenführung. Unter den Fahrern waren sowohl Erfahrene, wie auch Anfänger. Sogar vier Frauen konnte man fahrerisch bewundern. Gefahren wurde in einer grossen Gruppe. Gewertet wurde nach : 1. Frauenklasse, 2. Quads bis 400 ccm und 3. Quads ab 400 ccm. Mit einer kleinen Verzögerung starteten die Quadfahrer genau um 14:10 Uhr.

Ergebnisse: Quads ab 400 ccm.
Die meisten Runden absolvierte Aydin Ersoy aus Breitscheid mit 50 Runden. Er fuhr auf einer Honda TRX 450. Torsten Wiedemeyer aus Iserloh schaffte 49 Runden auf seiner Yamaha YFZ 450. Ebenfalls 49 Runden fuhr Frank Geiling aus Helmstadt mit seiner Honda TRX 450. Die gleiche Rundenzahl 49 schaffte auch Markus Stumpfer aus Schwalbach mit einer Yamaha YFZ 450. Roland Walter aus Groß Zimmern konnte 47 mal mit seiner Bombardier DS 650 an der Zählstation vorbei fahren.

Quads bis 400 ccm
Rene von Chamier erreichte nach 2 Stunden Fahrzeit das Ziel mit seiner Suzuki LTZ 400. Er fuhr 48 Runden. Genau 45 Runden erreichte Martin Kiefer aus Freiburg (Kawasaki KFX 400).Andre Hain aus Breitscheid (42 Runden) fuhr auf einer Honda TRX 400 EX.

Frauen-Klasse
Sandra Wiedemeyer auf einer Yamaha YFZ 450 schaffte die meisten Runden unter den Frauen. Sie konnte 45 Runden auf ihr Konto buchen. Zweite in der Klasse wurde Lenka Kalasova aus Büdingen ebenfalls auf einer Yamaha YFZ 450 mit 41 Runden. Dritter wurde Penelope Kühn aus Buch (41 Runden) mit einer Yamaha Banshee 350. Evelyne Drechsler aus Frankfurt schaffte 37 Runden. Die AMC Langgöns und Quad Club Hochtaunus Frau fuhr auf einer Yamaha YFZ 450.

Bester Quad Club Hochtaunus Fahrer war Rene von Chamier und beste Quad Club Hochtaunus Fahrerin war Evelyne Drechsler. Beide wurden mit einem extra Pokal ausgezeichnet.
Nach der Siegerehrung reisten die Fahrer in Richtung Heimat.
Schon jetzt überlegt man wie und wann die nächste 2 Stunden Quad Rally in Langgöns statt findet.
Der Quad Club Hochtaunus e. V., der Veranstalter, koordinierte die Klasse Quad. Unterstützt wurde der Verein auch vom AMC Butzbach und vom AMC Langgöns.

 

Gesamt Ergebnis:

Platz
 Klasse

Platz
gesamt

Startnummer

Vorname

Name

Runden

Klasse

1

1

26

Aydin

Ersoy

50

ab 401 ccm

2

2

67

Torsten

Wiedemeyer

49

ab 401 ccm

3

3

22

Markus

Stumpfen

49

ab 401 ccm

4

4

27

Frank

Geiling

49

ab 401 ccm

1

5

13

René

von Chamier

48

bis 400 ccm

5

6

6

Roland

Walter

47

ab 401 ccm

6

7

41

Matthias

Geist

47

ab 401 ccm

2

8

81

Martin

Kiefer

45

bis 400 ccm

1

9

77

Sandra

Wiedemeyer

45

Frauen

7

10

28

Martin

Appl

43

ab 401 ccm

8

11

30

Petr

Blaheta

43

ab 401 ccm

9

12

88

Steffen

Sprinz

43

ab 401 ccm

3

13

25

André

Hain

42

bis 400 ccm

4

14

24

Marc

Müller

42

bis 400 ccm

10

15

63

Sven

Lüthen

41

ab 401 ccm

2

16

11

Lenka

Kalasova

41

Frauen

3

17

4

Penelope

Kühn

41

Frauen

11

18

18

Reno

Cappuccio

41

ab 401 ccm

13

19

2

Holger

Nemitz

40

ab 401 ccm

12

20

51

Christian

Wortmann

40

ab 401 ccm

5

21

14

Thomas

Zoudendyk

37

bis 400 ccm

4

22

58

Evelyne

Drechsler

37

Frauen

6

23

33

Nelson

Wiedemeyer

37

bis 400 ccm

14

24

29

Martin

Kaceny

34

ab 401 ccm

15

25

20

Holger

Novotny

32

ab 401 ccm

16

26

36

Jörg

Filger

11

ab 401 ccm

17

27

9

Peter

Schork

7

ab 401 ccm

18

28

112

Wolfgang

Schmidt

5

ab 401 ccm

19

29

111

Jaro

Lunak

4

ab 401 ccm

20

30

946

Frank

Mutz

3

ab 401 ccm